Das Programm MEDIENHELDEN – FACTS

Prävention von Cybermobbing und Förderung von Internet- und Medienkompetenz in der Schule

  • MEDIENHELDEN ist ein strukturiertes, manualisiertes Präventionsprogramm
  • Zielgruppe: Sekundarschüler/innen der 7. bis 10. Klasse
  • Umgesetzt durch fortgebildete und betreute Lehrkräfte und/oder Schulsozialarbeiter/innen
  • Das Programm wird integriert in das bestehende Schulcurriculum
  • Begleitend gibt es auch einen Projekttag zur Umsetzung in der Schule

Das Programm wurde entwickelt an der Freien Universität Berlin.

Die Entwicklung des Programms wurde gefördert von der Europäischen Kommission im Rahmen des
DAPHNE III Programms zur Bekämpfung der Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen 
(Action Number: JLS/2008/DAP3/AG/1211-30-CE-0311025/00-69).

Inhalte und Methoden des Programms MEDIENHELDEN

Das „Medienhelden-Curriculum“ umfasst 8 Module, 15 bis 17 Schritte von jeweils 90 min je Woche.
Es wird über einen Zeitraum von ca. 10 Wochen im regulären Unterricht durchgeführt.

Der „Medienhelden-Projekttag“ umfasst 4 Themenblöcke von jeweils 90 min;
inklusive Pausen entspricht dies einem Schultag von 8 Schulstunden.

Das Medienhelden-Curriculum und der Medienhelden-Projekttag sind sehr ähnlich strukturiert, jedoch unterscheiden sie sich in einigen Inhalten und Punkten:

  • Das Curriculum enthält mehr Übungen, Reflexion und Wiederholungen.
  • Der Medienhelden-Projekttag hat das Ziel die erste Sensibilisierung zum Thema zu erreichen und vermittelt erste Ansätze um Handlungsstrategien zu entwickeln.
  • Ein weiterer Unterschied zwischen Curriculum und Projekttag besteht in den inhaltlichen Themen, einige Themen werden ausschließlich im Curriculum behandelt.


Wir empfehlen ausdrücklich, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Durchführung des Curriculums.
Jedoch hängt die Wahl der Varianten von den Zielen ab, die Sie im Unterricht erreichen möchten.

Die Programmentwickler/innen

News

Fortbildungstermine in 2018

26. - 28. November

via Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen a. d. Donau

Leider keine Anmeldung mehr möglich. Die Fortbildung ist ausgebucht!

Lehrgangsort: Exerzitienhaus Leitershofen:
https://www.exerzitienhaus.org/anfahrt/

Fortbildungstermin in 2019

Mi.13.2. ab 12 Uhr – Fr.15.2. bis 12 Uhr

Ort: München-Hirschgarten

Adresse:Friedenheimer Brücke 29, 80639 München

In den Räumlichkeiten der BKK Mobil-Oil

 

Anmeldungen an Email: medienhelden(at)zedat.fu-berlin.de