Das Programm MEDIENHELDEN – FACTS

Prävention von Cybermobbing und Förderung von Internet- und Medienkompetenz in der Schule

  • MEDIENHELDEN ist ein strukturiertes, manualisiertes Präventionsprogramm
  • Zielgruppe: Sekundarschüler/innen der 7. bis 10. Klasse
  • Umgesetzt durch fortgebildete und betreute Lehrkräfte und/oder Schulsozialarbeiter/innen
  • Das Programm wird integriert in das bestehende Schulcurriculum
  • Begleitend gibt es auch einen Projekttag zur Umsetzung in der Schule

Das Programm wurde entwickelt an der Freien Universität Berlin.

Die Entwicklung des Programms wurde gefördert von der Europäischen Kommission im Rahmen des
DAPHNE III Programms zur Bekämpfung der Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen 
(Action Number: JLS/2008/DAP3/AG/1211-30-CE-0311025/00-69).

Inhalte und Methoden des Programms MEDIENHELDEN

Das „Medienhelden-Curriculum“ umfasst 8 Module, 15 bis 17 Schritte von jeweils 90 min je Woche.
Es wird über einen Zeitraum von ca. 10 Wochen im regulären Unterricht durchgeführt.

Der „Medienhelden-Projekttag“ umfasst 4 Themenblöcke von jeweils 90 min;
inklusive Pausen entspricht dies einem Schultag von 8 Schulstunden.

Das Medienhelden-Curriculum und der Medienhelden-Projekttag sind sehr ähnlich strukturiert, jedoch unterscheiden sie sich in einigen Inhalten und Punkten:

  • Das Curriculum enthält mehr Übungen, Reflexion und Wiederholungen.
  • Der Medienhelden-Projekttag hat das Ziel die erste Sensibilisierung zum Thema zu erreichen und vermittelt erste Ansätze um Handlungsstrategien zu entwickeln.
  • Ein weiterer Unterschied zwischen Curriculum und Projekttag besteht in den inhaltlichen Themen, einige Themen werden ausschließlich im Curriculum behandelt.


Wir empfehlen ausdrücklich, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Durchführung des Curriculums.
Jedoch hängt die Wahl der Varianten von den Zielen ab, die Sie im Unterricht erreichen möchten.

Die Programmentwickler/innen

News

Angebote und Termine

Für lokale/regionale Angebote und Termine prüfen Sie bitte unter dem Stichwort “Medienhelden“ die Online-Datenbank fibs.

Weitere Fortbildungstermine:

21. – 22. Okt. 2019 bei der staatl. Schulberatungsstelle für die Oberpfalz, Weinweg 2 in 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Julia Aumann
Weitere Fortbildungstermine in 2020 sind in Planung

Für Fortbildungsteilnehmer*innen, die erfolgreich das Medienhelden Curriculum oder den Projekt in ihrer Schulklasse umgesetzt haben, nachfolgend die Termine zur Medienhelden-Multiplikatoren Zertifizierung:

14. Januar 2020 in München - Hirschgarten

Weiter Einzelheiten zu dieser Qualifizierung folgen bzw. können unter Kontakt erfragt werden